Startseite > Berater > Lars Focke > Fragen und Antworten > Wie werde ich fit und bleibe gesund?

Wie werde ich fit und bleibe gesund?

Die omni-präsente Frage im Personal Training und Fitness- bzw. Lifestyle-Coaching lautet immer wieder: Wie werde und bleibe ich lange gesund, funktionsfähig und glücklich (was nicht unbedingt maximale Fitness bedeutet!)? Um diesen Zustand zu erreichen gilt es, die unvermeidlichen Stressoren im menschlichen Dasein zu kennen, richtig auf sie zu reagieren und sie permanent auszubalancieren. Langandauernde Extreme in jeder Form gilt es zu meiden. Was sind die Stressoren? Jeder kennt sie, nur die wenigsten wissen, alle zu kontrollieren. Im Focus der Fitnesswelt stehen derzeit die Faktoren Bewegung und Ernährung – aber es lassen sich mindestens noch vier weitere identifizieren:


Physisch: Körperliche Bewegung
  • Positiv: die richtige Bewegung in der richtigen Dosierung
  • Negativ: zu viel Bewegung, schlecht gestaltete Trainingspläne, zu viel Aerobic, Verletzungen
Chemisch: Umwelteinflüsse, Luft
  • Positiv: naturbelassene Lebensmittel, balancierter Hormonhaushalt, frische Luft
  • Negativ: Umweltgifte, Drogen etc.
Emotionen: Zustand des Nervensystems
  • Positiv: balanciertes Wahrnehmungsvermögen, gute Zielsetzung
  • Negativ: einseitiges Wahrnehmungsvermögen, schlechte Selbstbewusstsein, negative Selbstgespräche
Ernährung: Lebensmittel
  • Positiv: organisch, naturbelassen, frisch
  • Negativ: zu viel, zu wenig, schlechte Qualität
Elektro-magnetisch: Outdoor/Indoor
  • Positiv: Sonne
  • Negativ: zu viel Sonne, zu wenig Sonne, Elektro-Smog
Thermisch: Klima, Wetter
  • Positiv: Körpertemperatur erhaltend
  • Negativ: zu warm, zu kalt

Entscheidend bei allen Stressoren ist nicht der Stressor selbst, sondern unsere Reaktion auf ihn! Wir müssen in der Lage sein, alle Faktoren auszubalancieren, in Einklang zu bringen und uns an jede Situation anzupassen. Was hindert uns meistens daran?
  • Mangel an Wissen
  • keine klare Richtung bzw. Zielsetzung
  • Stress und Überlastung
Wie wir auf Stressoren reagieren, hängt von unserer Wahrnehmung ab. Unsere Wahrnehmung wiederum wird beeinflusst von unserer aktuellen Einstellung, unserer Mentalität oder geistigen Haltung (Mindset). Diese wiederum ist eine Mischung aus unseren Gedanken, unserer Haltung, Glaubenssätzen und Strategien darüber wie wir diese Welt sehen und wie wir in ihr leben. Unsere Einstellung wiederum ist von uns beeinflussbar, wir entscheiden uns für sie und können sie aktiv verändern. Wenn wir also unseren Stresslevel, bzw. unsere Reaktionen auf unvermeidbare Stressoren verändern wollen, müssen wir unseren Mindset ändern.